Wasserversorgung P1979

image-11159963-2021-04WVWText_(2)-c51ce.w640.jpg
11.02.2021 geändert 22.04.2021
Der oben stehende Text sowie das untenstehende Schema dienen als Information für die Wasserversorgung, weitere Bilder und Berichte folgen  unterhalb dem Schema.
image-placeholder.png
17.12.2020 Bald kommt der Brunnenmeister von Frick um unsere Wasserversorgung als technisch komplexes System sowie das Versorgungsnetzt zu betreuen! So mag sich der Eine oder Andere fragen was ist und warum ist dies so?
Das jetzige Werk ist 1989 in Betrieb genommen worden und  nur mit der Beibehaltung der Quellfassung "Schön- brunnen" blieb die Wasserversorgung für das ganze Jahr  gesichert.
"Wasserfallen 1" wird nun Teilweise erneuert demzufolge wurde ein "neuer  Teil" bereits zu einem Sanierungsfall diese Geschichte bagann mit der damaligen Projektierung ab 1979, wie im Schema farbig eingezeichnet werde ich weiter darüber Schreiben wie bereits hellblau am 10.12.2020 Wasserfallen I
Die neue Brunnstube ist in Betrieb 06.04.2021 Im Schema der hellblaue Teil. Die Quellfassung auf über 500 m.ü.M hat grosse Leistungsschwankungen (Trockenheit)
06.04.2021 Die neue Zuleitung von der Quellfassung Wasserfallen 1 in der Geröllhalde als Narbe im Wald













11.02.2021 Die alte Brunnenstube vor dem Ersatz. Bei Trockenheit war die Quelle nur ein bescheidener Wasserlieferant!
Die neue Brunnenstube bereit für den Einbau inclusive Anhänger der Baufirma, auch die Zuleitung ab der Quelle wird neu gebaut  nach Kreditbeschluss.  (siehe Schema)